“China – Kultur & Gesellschaft in Vergangenheit und Gegenwart”
Sommersemester 2016

Ort: Konfuzius-Institut Leipzig, Otto-Schill-Straße 1.

04.07.2016, 18-19.30 Uhr, Prof. Dr. Zhang Hong 張弘, Sichuan University, Chengdu: „西王母來源的攷察.“

20.06.2016, 18-19.30 Uhr, Prof. Dr. Henning Klöter 韓可龍, Humboldt-Universität zu Berlin: „Wie, wann und warum kam Chinesisch nach Europa? Ein fachgeschichtlicher Streifzug durch das 17., 18. und 19. Jahrhundert.“

13.06.2016, 18-19.30 Uhr,. Prof. Dr. Christian Göbel 顧克禮, Universität Wien: „Digitalisierung statt Demokratie: Warum das Internet der chinesischen Regierung mehr nutzt als schadet.“

06.06.2016, 18-19.30 Uhr, Prof. Dr. Marcus Bingenheimer 馬德偉, Temple University, Philadelphia: „Weihrauch und Wanderstab – Pilgerschaft im China der späten Kaiserzeit.“

23.05.2016, 18-19.30 Uhr, Prof. Dr. Sébastien Billioud 畢遊塞, Université Paris-Diderot: „The Sage and the People: The Confucian Revival in China.“

09.05.2016, 18-19.30 Uhr, Prof. C. Pierce Salguero 古尚行, The Abington College of Penn State University: „Religion and/or Medicine? Medieval Chinese Buddhist Notions of Healing and Salvation.“

11.04.2016, 18-19.30 Uhr, Dr. Giulia Baccini, Università Ca’Foscari, Venedig: „A Forest of Laughter – Humor in Early China“

Seiten: 1 2 3 4 5 6